ANCIEN COUVENT SAINTE-CLAIRE - MUR DES FRANCAIS DISPARUS EN ALGERIE (1954-1963) ET CENTRE DE DOCUMENTATION DES FRANCAIS D'ALGERIE

ANCIEN COUVENT SAINTE-CLAIRE - MUR DES FRANCAIS DISPARUS EN ALGERIE (1954-1963) ET CENTRE DE DOCUMENTATION DES FRANCAIS D'ALGERIE (N°1)

ANCIEN COUVENT SAINTE-CLAIRE - MUR DES FRANCAIS DISPARUS EN ALGERIE (1954-1963) ET CENTRE DE DOCUMENTATION DES FRANCAIS D'ALGERIE

Das Denkmal der Vermissten ist 2007 errichtet in Erinnerung von mehr als 2000 Französische Vermissten, niemals zurückgefunden zwischen 1954 und 1963 en Algerien. Er ist situiert im Jardin Mère Antigo von das Kloster „Sainte Claire de la Passion“. Das Zentrum ist am 29 Januar 2012 eingeweiht. Dort sind allerhand Dokumenten gesammelt, sowie Kunstwerke und Artikel um die Kenntnis zu verbessern von 132 Jahre Anwesenheit der Französischen in Algerien.
Das Zentrum besteht aus:
- Eine permanente Exposition (1e Stock), die das Leben von der Französischen in Algerien erklärt.
- Eine zeitliche Exposition (1e Stock).
- Eine Bibliothek mit einer Lesehalle.
Das Zentrum ist klassiert als historisches Monument.

Parking autocar
non
Accés personne handicapée
oui
Animaux acceptés
non
Visites individuelles - guidées sur demande
non
Visites groupes - guidées sur demande
non
Informations complémentaires
Geöffnet von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr, Montag bis Freitag. Andere Tage, andere Zeiten auf Verabredung. Freier Eingang.
Zugang für Behinderten ist am Erdgeschoss. Zugang am ersten Stock des Zentrums von Dokumentation mit Rampe.
Période actuelle
1 Januar 2021 - 31 Dezember 2021
Horaires
Closed now
Sonntag: Geschlossen
Montag: Geschlossen
Dienstag: 11:00 - 17:30
Mittwoch: 11:00 - 17:30
Donnerstag: 11:00 - 17:30
Freitag: 11:00 - 17:30
Samstag: 11:00 - 17:30